Geschichte

Die Hans Graf AG ist ein Unternehmen mit Geschichte. Wir sind stolz die Firma in der dritten Generation in der Familie zu führen.

2015

Hansjörg Graf vertritt zusammen mit seinem Bruder Markus und seinem Sohn Bruno Graf, die zweite und dritte Generation in der Geschäftsleitung.

Mit der heutigen Grösse von 13 Mitarbeitenden sind wir bestens für Bauvorhaben aller Art und Herausforderungen ausgerüstet.

2010

Aus gesundheitlichen Gründen verlässt Peter Graf unsere Firma und orientiert sich beruflich anders. Dank frühzeitiger Nachfolgeplanung tritt Bruno Graf, Sohn von Hansjörg Graf, als neues Geschäftsmitglied in die Firma ein.

 

1994

Nach dem Hinschied des Gründers Hans Graf übernehmen die Söhne die gesamten Geschäftsanteile.

1991

Seinen drei Söhnen Hansjörg, Peter und Markus überträgt er die Leitung der Firma.

1990

Bis zu diesem Zeitpunkt ist Hans Graf alleiniger Geschäftsführer.

1987

Nach dem Verkauf des ersten Magazins wird ein grösseres Lagergebäude in Neunkirch gebaut, um das stetig anwachsende Baumaterial und die Maschinen unter zu bringen.

1961

Hans Graf expandiert nach Neunkirch, wo er eine Liegenschaft mit Wohnung und Magazin erwirbt, ebenfalls in diesem Jahr wird der erste Lehrling eingestellt.

1960

Er stellt die ersten italienischen “Muratori” ein um die wachsende Zahl von Aufträgen abwickeln zu können.

1953

Im August dieses Jahres gründet Hans Graf als Einzelunternehmer in Oberhallau sein Baugeschäft und beschäftigt zahlreiche Bauern aus der Region als Taglöhner.